Quo vadis? - Ein kleiner Denkanstoß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quo vadis? - Ein kleiner Denkanstoß

      Wir wissen nicht, ob ihr das kennt und nachvollziehen könnt, aber manchmal kommt man in seinem Leben an einen Punkt, wo man zurück schaut und überlegt, wie es weiter geht.

      In diesem Forum und dieser Gemeinschaft läuft im Moment einiges so quer, dass Nils und ich sagen, dass wir da nicht mehr hinter stehen und ernsthaft überlegen, ob wir noch bereit sind, Zeit und Geld in das Ganze zu investieren.

      Wir mußten uns rechtfertigen, weil wir unser privates Geld für einen Urlaub weglegen und nicht in die Drucke für die Forenshirts investieren. Es wird von etlichen Leuten erwarten, dass wir 24 Stunden 7 Tage die Woche für Fragen bereitstehen und wenn man nicht gleich die Antwort parat hat, dann fühlen sich User verarscht und sind von uns enttäuscht. Bei dem Fanklubtreffen wird nun von einigen erwartet, dass wir das Schlechtwetterrisiko tragen - sprich: wenn es an dem Tag regnet, dann wollen sie das Geld zurück haben oder der Tag soll nachgeholt werden. Weder Nils noch ich sind bereit für ca. 60 Leute dieses finanzielle Risiko zu tragen noch können wir ca. 900 Euro aus eigener Tasche mal so eben vorlegen.

      Über das Miteinander hier im Forum will ich gar nicht erst anfangen. Da sind wir leider bei dem facebook Niveau angekommen, dass wir immer vermeiden wollten. Das viele mit der Art unseres Moderierens hier nicht zufrieden sind, das ist uns bekannt.

      Bis jetzt waren Phil, Nils und ich bereit für das Forum und den Fanklub wertvolle Ressourcen zu investieren, weil wir es für eine gute Sache hielten und wir uns damit identifizieren konnten.

      Im Moment stehen wir aber an dem Punkt, wo wir nicht sicher sind, ob wir bereit sind, die gestiegenen Erwartungen wie Geldzurückgarantie etc., zu erfüllen.

      Das Ganze hier wird aus unseren privaten Mitteln finanziert. Wir verlangen keine monatlichen Beiträge und es gibt hier keine Werbung, damit die Seite nicht gewerblich wird und Ihr euch hier weiterhin frei entfalten könnt, z.B. Fotos aus dem HANSA-PARK postet, ohne das der Park vorher um Erlaubnis gefragt werden muss, weil man ja sonst mit den Bildern Geld verdienen würde.

      Wir möchten euch alle bitten, mal darüber nachzudenken, wie wichtig euch der Fortbestand dieses Forums ist und ob ihr weiterhin noch von uns organisierte Treffen wünscht und ob der ein oder andere nicht zu hohe Erwartungen hat, wenn von uns z.B. erwartet wird, dass wir das alleinige finanzielle Risiko für die Treffen tragen sollen oder hier im Forum jetzt schon Forenspiele moderieren sollen.

      In diesem Sinne:
      Quo vadis, HAPA-Forum?
      Das ganze Leben ist so, als sähe man sich einen Kinofilm an.
      Aber man betritt den Saal zehn Minuten nach Beginn der Vorstellung und niemand verrät einem, worum's geht.
      Man muß die Handlung ganz allein rausfinden.
      Außerdem bekommt man nie Gelegenheit, nach dem Ende auf seinem Platz zu bleiben und sich die nächste Veranstaltung anzusehen.
    • Ich kann euren Ärger sehr gut verstehen und ihr habt meinen Respekt für das, was ihr hier in eurer Freizeit leistet.
      Und man kann nicht immer allen gerecht werden...Teils blieb ich dem Forum auch mal länger fern, weil es sich ziemlich verändert hat. Mit der Zeit wurde ich mehr zur "stillen Mitleserin".
      Es wäre wirklich schade, wenn das Forum zugrunde ginge.
      Ihr seid auch nur Menschen und keine Wetterfrösche, Kindergartenbetreuer oder sonst was. An dieser Stelle: Danke für das, was ihr bisher auf die Beine gestellt habt!
    • Ich würde es schade finden, wenn es das Forum nicht mehr geben würde, vorallem weil ich die Treffen -auch die monatlichen Zwanglosen- bisher immer sehr schön fande.
      Es gibt leider immer Leute die irgendwas zu meckern haben, aber in letzter Zeit hat das offensichtlich überhand genommen, es wird sich über Dinge aufgeregt, die meiner Meinung nach teilweise eigentlich völlig belanglos sind.
      In der Mail für das Fanklubtreffen, steht ganz klar geschrieben, dass der Abend so wie er geplant ist, bei schlechtem Wetter nun einmal nicht stattfinden kann und ich hab dir ja auch schon geschrieben, dass man in gewisser Weise da selbst das Risiko trägt. Wenn es jetzt wirklich Samstagabend spontan abgesagt werden muss (hoffen wir mal nicht), dann sind für euch da trotzdem Kosten entstanden, sprich das Geld wurde schon investiert, jetzt jedem die 5€ wieder zu geben, bedeutet für euch, ihr macht somit Verlust und tragt sogesehen das Risiko. Das Wetter kann niemand beeinflussen.

      Ich kann mich nur ebenfalls bedanken, für die super Arbeit die ihr hier leistet und dass ihr quasi der Sündenbock für alles seid, ist einfach nur traurig.
      Wir sind hier alles Erwachsene Menschen, vielleicht sollte jeder mal auf sich achten und beim posten eines Beitrages überlegen, ob man diesen jetzt so veröffentlich muss und ob man gewisse Streitigkeiten nicht einfach per PN klären kann ggf kann man auch andere darauf hinweisen. Wenn jeder nur ein kleines bisschen mithilft, erleichtert dass allen hier ein bisschen das Zusammenleben.

      ''Und wenn du ganz leise bist
      dann hörst du vielleicht noch
      das Lachen des kleinen Zaren und seiner Freunde''



    • Da in eurem Beitrag ja auch die ein oder andere Frage enthalten ist, möchte ich diese aus meiner Sicht einmal beantworten.


      Pinkie schrieb:

      Wir wissen nicht, ob ihr das kennt und nachvollziehen könnt, aber manchmal kommt man in seinem Leben an einen Punkt, wo man zurück schaut und überlegt, wie es weiter geht.
      Ja kenne ich, und kann eure Überlegungen sehr gut nachvollziehen.



      Pinkie schrieb:

      Wir möchten euch alle bitten, mal darüber nachzudenken, wie wichtig euch der Fortbestand dieses Forums ist und ob ihr weiterhin noch von uns organisierte Treffen wünscht und ob der ein oder andere nicht zu hohe Erwartungen hat, wenn von uns z.B. erwartet wird, dass wir das alleinige finanzielle Risiko für die Treffen tragen sollen oder hier im Forum jetzt schon Forenspiele moderieren solle
      Das Forum als Informationsquelle ist mir durchaus wichtig daher würde ich es schade finden wenn es nicht mehr wäre. Das Forum bzw seine User als Freunde, Bekannte oder Bezugsgruppe für HaPa Besuche ist mir, bis auf wenige Ausnahmen, relativ egal daher würde mich ein totaler Wegfall von Treffen oder Aktionen nicht stören.
      Zum Thema Forenspiele moderieren: Das ist eure eigene Entscheidung die hier jeder zu akzeptieren hat auch wenn es ihm nicht gefällt.


      Das ihr beide meinen größten Respekt für euren Einsatz und euer Durchhaltevermögen habt, solltet ihr ja wissen, was nicht zwangsläufig beinhalten muß das wir der selben Meinung zu verschiedenen Fragen oder Vorgehensweisen im Forum sein müssen.

      In diesem Sinne: Es ist ganz alleine eure Entscheidung ob und wie ihr das Forum und seine Begleiterscheinungen weiter betreiben wollt, da wird euch keiner helfen können.
    • Grundsätzlich finde ich Ansprachen und Interventionen gut, ich sehe nur die Problematik das die Leute die es direkt betrifft sich einen in Fäustchen lachen und dem eigentlichen Ziel der Zerlegung des Forums Schritt für Schritt näher kommen.
      Ob es nun mit Absicht ist oder eben nicht sei mal dahin gestellt.

      Die Leute die Wegbegleiter fürs Forum und für euch sein wollen, sind es halt eh - dafür braucht ihr keine Ansprache.


      Genau aus diesem Sinne gehe ich mit der Meinung konform...
      Ihr solltet es auf jedenfall nicht abhängig von Zusprüchen ausm Forum machen.

      sofabesetzer schrieb:

      In diesem Sinne: Es ist ganz alleine eure Entscheidung ob und wie ihr das Forum und seine Begleiterscheinungen weiter betreiben wollt, da wird euch keiner helfen können.
      Es ist euer Baby, und so wie niemand in die Erziehung eines Kindes rein zu reden hat, hat keiner rein zu reden wie ein Forum gemacht wird.
      Ratschläge und Tipps sind da aussen vor, aber die sucht man ja eh seit langem hier vergebens.

      Glück auf!
      Ob du wirklich richtig stehst, siehst du wenn das Licht angeht und die Tür aufgeht! <3
    • Ähm....Geldzurückgarantie bei Schlechtwetter? lol? Hab ich noch nie gehört. Das sollen sie mal bei anderen Veranstaltungen versuchen. Selbst der Hansapark weisst ja darauf hin, dass z.B. bei den Schattenwesen Dinge ausfallen, wenn es regnet und ich glaub nicht, dass man da Geld zurückverlangen kann. Rhetorische Frage: Was mach ich dann? Verlange Geld zurück, weil die Sonne scheint? (Für mich schlechtes Wetter.)
      "Es braucht nur noch 5 Stunden oder ein Leben..." <3
    • Die tolle Arbeit weiterführen und sich von den entsprechenden Personen nicht ärgern lassen. Forum bitte weiter betreiben und auch die Treffen fortführen (vielleicht die Termine immer mal variieren, so dass jeder die Chance der Teilnahme hat, und auch Hilfsangebote annnehemen als Verbesserungs- und Erleichterungsvorschlag ;) ).

      Vielen Dank Euch beiden für den Einsatz und die Mühe bisher! :thumbup:
      NEU: www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
      Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
      heide-park.org ... denn "organisieren" hilft!
      Erstes und mit führendes privates Heide-Park Informationsportal
    • Alles auflösen!

      Jahr für Jahr die gleiche Diskussion! Immer wieder die gleichen Fragen die ihr stellen müsst damit einige mal darüber nachdenken! Immer wieder Kommentare mit ähnlichem Inhalt! Keiner möchte dass das hier geschlossen wird! Alle finden das was ihr macht und wie ihr es macht gut!

      Hat sich über die Jahre etwas geändert? Ich sehe es nicht und das Problem dass derzeit vorliegt, tritt immer wieder auf.

      Deshalb muss langsam mal ein Schlussstrich gezogen werden. Und die Konsequenz kann nur sein alles zu beenden. Die Folge für euch wäre, ihr hättet weniger Stress und mehr Zeit, Zeit für euch!


      Ich persönlich fände es schade wenn das Forum verschwindet und die Treffen nicht mehr stattfinden. Ich mag besonders die Kids-Treffen. Nur manchmal muss man seine Emotionen und das Persönliche nach hinten stellen und einfach mal einen Strich unter die Gesamtrechnung machen.
      Mein Humor ist simpel, wenn keiner lacht, wars meiner.
    • Was ich eigentlich eher traurig finde, es wurden oben so viele Punkte aufgeführt, die derzeit schief laufen und bisher liest man hier von einigen nur, dass man es schade um das Forum und die Treffen findet. Wie wäre es zur Abwechslung mal damit, dass jeder mal über sein eigenes Verhalten nachdenkt und versucht dieses mal zu ändern.
      Von einigen Personen (ich nenne jetzt keine Namen) liest man hier zum größtenteil nur negative Sachen oder irgendwelche Forderungen die an den Park oder teilweise sogar an die Forumsleitung gestellt werden.
      Dass darüber nachgedacht wird, dass Forum zu schließen hängt - wie man nachlesen kann- auch damit zusammen wie einige sich hier verhalten.
      Vielleicht sollte jeder einfach mal bevor einen Beitrag absendet, noch einmal nachdenken ob das jetzt wirklich sein muss oder ob man nicht auch einfach mal schweigen kann.


      Wenn ich jetzt hier noch lese, dass man unbedingt möchte, dass die großen Treffen weiterhin stattfinden und das gleichzeitig gefordert wird, dass man die Termine ja so legen sollte, dass ja jeder mal daran teilnehmen kann, da stellt sich mir eine Frage. Geht's noch ?!

      Das Thema hier soll ein Denkanstoß an uns alle sein, sich zusammen zu reißen und einfach mal drüber nachzudenken, was für ein Verhalten man hier den Tag legt und keine Einladung Termin wünsche für zukünftige Treffen zu machen, die sind hier Momentan das kleinste Problem.
      Wie wäre es mal damit, einfach mal die eigenen Ansprüche zurück zu stellen und mitzuhelfen, dass sich das Zusammenleben hier grundlegend ändert.

      ''Und wenn du ganz leise bist
      dann hörst du vielleicht noch
      das Lachen des kleinen Zaren und seiner Freunde''



    • Ein wenig Fairness oder Mühe Beiträge von anderen zu lesen sollte schon drin sein:

      Juli04 schrieb:

      Wenn ich jetzt hier noch lese, dass man unbedingt möchte, dass die großen Treffen weiterhin stattfinden...

      arpi schrieb:

      Forum bitte weiter betreiben und auch die Treffen fortführen
      Das war, genau wie bei meinen Vorrednern, ein Wunsch und eine Bitte.


      Juli04 schrieb:

      ... und das gleichzeitig gefordert wird, dass man die Termine ja so legen sollte, dass ja jeder mal daran teilnehmen kann

      arpi schrieb:

      vielleicht die Termine immer mal variieren, so dass jeder die Chance der Teilnahme hat, und auch Hilfsangebote annnehemen als Verbesserungs- und Erleichterungsvorschlag
      Von einer Forderung habe ich nie etwas geschrieben oder es so gemeint. Es war ein Vorschlag und Wunsch, der schon länger bekannt ist.


      Juli04 schrieb:

      Geht's noch ?!
      Ich weiß ja nicht wie man im Ruhrpott mit anderen Leuten umgeht, aber Du hast in Deinen Beiträgen in diesem Thema schon "gefordert", wie man das Zusammenleben im Forum verbessern kann. Warum trifft das dann nicht auf Dich zu?

      Juli04 schrieb:

      Wir sind hier alles Erwachsene Menschen, vielleicht sollte jeder mal auf sich achten und beim posten eines Beitrages überlegen, ob man diesen jetzt so veröffentlich muss und ob man gewisse Streitigkeiten nicht einfach per PN klären kann
      Ich habe weder eine Schlechtwettergarantie gefordert (würde mir nie einfallen, weil das ein Risiko von jedem Einzelnen ist bei allen Aktivitäten im Leben), habe mich nicht bei Andrea oder Nils über zu langsamen Antwortzeiten beschwert und auch kein negatives Wort über irgendwelche Forenkleidung verloren.

      Lasst uns also alle sachlich überlegen, wie wir Andre und Nils die Arbeit vereinfachen und die Lust am Weiterbetrieb des Forums, des Fanklubs und den Aktivitäten drumherum wiedergeben!
      NEU: www.heidepark-forum.de: Euer Anlaufpunkt rund um den Park!
      Das Forum über den Heide-Park zum informieren, Wissensaustausch, Neuigkeiten erfahren und diskutieren.
      heide-park.org ... denn "organisieren" hilft!
      Erstes und mit führendes privates Heide-Park Informationsportal
    • arpi schrieb:

      Die tolle Arbeit weiterführen und sich von den entsprechenden Personen nicht ärgern lassen. Forum bitte weiter betreiben und auch die Treffen fortführen (vielleicht die Termine immer mal variieren, so dass jeder die Chance der Teilnahme hat, und auch Hilfsangebote annnehemen als Verbesserungs- und Erleichterungsvorschlag ;) ).

      Vielen Dank Euch beiden für den Einsatz und die Mühe bisher! :thumbup:
      WOW, einfach nur WOW....

      du hast den Schuss nicht gehört.......
      Ob du wirklich richtig stehst, siehst du wenn das Licht angeht und die Tür aufgeht! <3
    • arpi schrieb:

      Lasst uns also alle sachlich überlegen, wie wir Andre und Nils die Arbeit vereinfachen und die Lust am Weiterbetrieb des Forums, des Fanklubs und den Aktivitäten drumherum wiedergeben!
      Sorry, aber bitte meide das Forum dann ist zumindest ein Problem erledigt....

      so nun ists raus!
      Ob du wirklich richtig stehst, siehst du wenn das Licht angeht und die Tür aufgeht! <3
    • Ihr, die Betreiber und Moderatoren, leistet sehr viel und das finde ich gut, danke dafür!

      Ich bin erst seit Oktober 2016 mit dabei und kann nicht beurteilen, wie es vorher hier lief. Einige Einträge von davor habe ich mir aber schon angesehen. In der Zeit wo Schlange, Fluch oder Kärnan neu kamen oder grosse Änderungen im Park vonstatten gingen war hier sicher mehr los und es wurde auch fachlicher diskutiert. Schaut man sich in diesen Threads die Poster an, sind einige schon gar nicht mehr mit an Bord. Die haben sich dann halt nur für das eine Thema interessiert.
      Und dann gibt's die Leute, welche schon seit vielen Jahren dem Forum die Treue halten. Für diese geht es hier nicht nur um Kärnan/Fluch/Zar/FrozenJoghurt sondern um den ganzen Park. Mal gibt es weniger zu erzählen und manchmal mehr. Das finde ich gut. Es wäre schön wenn ich dem Forum weiterhin die Treue halten könnte. Auch weil ich mittlerweile einige Stammschreiber -obwohl nicht persönlich bekannt- schon etwas ins Herz geschlossen habe, so wie den Park als Ganzes eben.

      Vielleicht sollten einige User oder Fanclubmitglieder ihre Erwartungen etwas herunterschrauben. Das ganze hier wird vom Team in der Freizeit und aus privaten Mitteln (für Verauslagungen, Forensoftware, Hosting) ermöglicht. (Wie so oft) sage ich auch hier: Einfach mal die Seiten wechseln und sich in die Lage des anderen hinein versetzen. Dann klärt sich einiges von selbst.

      Und: Soll nicht spießig klingen, aber vielleicht auch mal die Duden-Seite benutzen, das mache selbst ich ab und zu mal. So wird ein Beitrag noch qualitativer. Ich sehe aber ein, dass es im Handling nicht immer einfach ist, auf Handy oder Tablet einen Text zu verfassen ^^
      Saison 2015 HaPa: 25.10. |
      Saison 2016 HaPa: 15.05. | 20.08. | 25.09. | <3 29.10. <3 |
      Saison 2017 HaPa: 07.04. | 14.04. | 29.04. | 20.05. | 28.05. | 05.06. | 25.06. | 09.07. | 24.07. | 26.07. | 06.08. | 16.08. (TdA) |

      ...kann grade nicht, gibt Probleme im Looping :whistling:
    • Ich würde es auch sehr schade finden, zumal ich (unter anderem Namen) hier viele Jahre aktiv bin.
      Es kommt mir leider auch vor, als ob einige User, darunter ganz sicher auch ich, nicht allzu gern von dem "Rest" hier gesehen sind, aber das sind persönliche Dinge.

      Man darf eben niemals vergessen, dass das Forum nicht kommerziell betrieben wird, sondern vom Team in ihrer privaten Zeit freiwillig geleitet wird, es also quasi unser aller Hobby ist.
      Fantreffen zu planen geht in kleinen Gruppen relativ simpel, aber nicht bei einem großen Forum mit mehreren hundert Mitgliedern, dort ist es immer eine schwere Aufgabe. Wer nicht kann, der kann nicht, wer kann, der kann, so einfach ist das, was Termine angeht.

      Ich kann auch nicht jedes Mal. Wenn ich also kein Frei bekomme, dann ist das NICHT Problem des Teams, sondern schlicht und ergreifend mein Pech, das sollte man eben distanzieren können!

      Ich glaube, dieser Warnschuss sollte wirklich genügen, um allesamt mal wach zu rütteln, denn ein Forum, welches droht, den Bach runter zu gehen, möchte ich nicht haben, ganz sicher auch kein anderer hier.

      Gruß, Danny

      PS: Anfeindungen oder Meinungen zu diesem oder anderen Postings gerne per PM, möchte den Thread deswegen nicht zumüllen lassen!
      We call it "Reinigungsfachkraft", in Finland, it´s called "Wischmaster"
    • Ist die frage worüber man nicht meckern darf? Also zumindest hab ich diesmal nichts zum treffen in irgend einer Art und Weise geäußert. Ich finde hingegen das man schon Kritisieren darf und auch sollte. Nur manches wird von einigen stets schön geredet. Zumindest was den Park betrifft. Immer meckern trifft auch nicht zu Siehe meine dies jährige Meinung zur Variete.

      Dahin gehend gehe ich dann mit @arpi konform.

      Selbst ich finde eine schön Wetter Garantie ala heide Park würde wirklich zu weit gehen. Wir haben uns aber aus genau dem Grund nicht angemeldet. Aber das ist eine persönliche Entscheidung.

      Letzt endlich liegt es in euren Händen da aber jedes Jahr die selbe Diskussion aufkommt, lasst dich einfach die treffen weg? Wäre es nicht das einfachste?
      Freizeitparks - schon fast eine Religion!

      Hansa-Park: 23 mal // Variete-Show: 40 mal :love:
    • Hallo,

      Ich muss ganz ehrlich sagen ich kann Euch verstehen. Würde es aber sehr schade finden, wenn es zur Schließung des Forums kommt, ich habe durch das Forum sehr viele neue Kontakte und auch nette und mir wichtige Freunde gefunden. Und mag die treffen nicht missen.

      Das Thema mit den Forumshirts besteht schon sehr lange und jeder hat da seine eigene Meinung zu, aber ich denke ihr müst euch nicht rechtfertigen was ihr mit eurem Geld macht und erst recht nicht, eine schlecht Wetter garantie geben, was soll den der Blödsinn!!!

      Ich persönlich habe durch dieses hin und her und Streitigkeiten, die es hier im Forum egal zu welchem Thema gibt, keine Lust mehr etwas zu schreiben und lese auch nicht wirklich mehr mit, es sind immer die Leute am meckern über die treffen, die hier groß den Mund auf machen, aber dann sich bei den treffen nie blicken lassen, oder da sind, aber mit anderen Leuten rum gehen. Bescheren sich das Andrea und Nils sich was in die eigene Tasche stecken btw sich an die Teilnehmergelder bereichern wollen, aber gar keine Ahnung haben, was das Forum kostet oder wie lange Sie im Hintergrund an was arbeiten. Es sind zu 80% immer die gleichen die am rum meckern sind, aber wenn man was sagt, sind Sie nicht dran schuld. Komisch das wegen diesen Leuten schon das Sommertreffen eingestellt wurde, wegen Leuten die groß gesagt haben, es ist zu teuer, wer sind die Leidtragenden?! Die Leute die gerne zum Sonnertreffen gekommen sind, die mal nachgerechnet haben, was das alles so kostet usw

      Bitte macht weiter und lasst Euch von den Mecker Leuten nicht weiter runter ziehen, eher würde ich die Leute raus werfen, die immer wieder Stunk machen, sollen Sie ein eigenes Eröffnen und besser machen.